Fahrradwerkstatt

Ein Fahrrad macht mobil und fördert gleichzeitig Bewegung und Gesundheit. Räder und Roller sind daher insbesondere bei den Kindern und Jugendlichen, aber auch bei Erwachsenen sehr beliebt. Dank der vielen Spenden aus Weilimdorf und Umgebung konnten wir bereits mehr als Fahrräder sammeln. Wir danken allen Spenderinnen und Spendern, die mit ihrem Rad vielen Menschen eine große Freude gemacht haben.

Vom Verleih zum Verkauf
Am Anfang wurden die Räder gegen Kaution ausgeliehen, inzwischen werden sie gegen eine geringe Gebühr verkauft. Damit die neuen Radfahrerinnen und Radfahrer kleinere Reparaturen z.B. an platten Reifen selbst ausführen können, stehen in der  Solitudestraße und der Steinröhre Werkzeug und Luftpumpe zur Verfügung. Einerseits entlastet das die Werkstatt, andererseits lernen vor allem Kinder und Jugendliche, wie sie ihr Rad selbst verkehrssicher (wieder) herrichten können.

Auch wenn im Lager noch einige Räder stehen – die Nachfrage ist nach wie vor riesig. Daher bitten wir Sie um weitere Spenden, die wir in der Bedarfsliste zusammengestellt haben. Machen Sie vor allem Kinder und Jugendliche glücklich und mobil und helfen Sie uns, gespendete Räder und Roller verkehrssicher herzurichten. Unsere jungen Helfer sind auch dankbar, wenn Sie Ihr technisches Know-how an sie weitergeben!

Je mehr Menschen uns unterstützen, desto besser kann die Fahrradwerkstatt der großen Nachfrage gerecht werden. Kommen Sie einfach während der Öffnungszeiten in den Kahlhieb 23 im Wolfbusch. Dort stellen wir Ihnen gerne unsere Arbeit vor oder können Ihre Spenden entgegennehmen. Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf – wir holen Spenden auch ab.

Ihr
Team der Fahrradwerkstatt